Was ist das Limbische System?

Unter Limbisches System versteht man einen Bereich von Hirnarealen, die sich wie ein Ring um den Thalamus und die Basalganglien  legen (das Wort limbisch leitet sich vom lateinischen Wort Limbus = Saum ab). Es enthält Teile des Stirn-, Schläfen- und Scheitellappens des Großhirns. Es wird auch als Säugerhirn bezeichnet, weil er allen Säugetieren, also auch dem Homo sapiens, gemein ist.

Depressionen, Alzheimer,  Schizophrenie und viele andere neurologische Probleme haben ihren Ursprung im limbischen System. Das limbische System steuert Emotionen wie Liebe, Angst, Wut und Lust, sorgt dafür, dass wir Einnerungen im Gedächtnis speichern und neue Dinge lernen. Sind einzelne Funktionen im limbischen System gestört, kann das menschliche Gehirn nicht mehr richtig funktionieren.

Welche Funktion hat das Limbische System?

Unser Limbisches System reguliert das Trieb- und Affektverhalten gegenüber der Umwelt. Alle sensorischen Informationen die wir bekommen werden im Limbischen System koordiniert und finden hier ihre emotionale Antwort. Der Geruchssinn ist zum Beispiel besonders eng mit dem Limbischen System verknüpft. Auch überlebenswichtige vegetative Funktionen wie Schlaf-Wach-Rhythmus, Atmung sowie Motivation werden durch unser Limbisches System gesteuert.

Ein Lernvorgang ist aber nur möglich, wenn den Inhalten, die gespeichert werden sollen, auch Aufmerksamkeit entgegengebracht wird. Um Wissen über bestimmte Ereignisse und Verfahren im richtigen Kontext abspeichern und wieder abrufen zu können, sich zu erinnern (Langzeitgedächtnis), über früher Erlebtes berichten zu können und die Fähigkeit, sich orientieren zu können und sich in einer neuen Umgebung zurecht zu finden – alle diese Funktionen sind nur über unser Limbische System möglich. Die Amygdala bewertet innerhalb des Limbischen Systems Gedächtnisspuren (Erinnerungen) mit Emotionen.

Wo befindet sich das Limbische System?

Das Limbische System ist eine Zusammenfassung verschiedener Hirnareale, die eng miteinander verbunden sind. Es befindet sich zwischen den  beiden Großhirnhemisphären und dem Zwischenhirn(Diencephalon). 
Das Limbische System liegt wie ein Ring um Thalamus und Basalganglien.

Prof. Peter Kruse: Führung 2.0 zwischen Cortex und limbischen System